Osterüberraschungen für die Turnkinder

Osterüberraschungen für die Turnkinder

Ganz aufgeregt wuselten am Ende der eigentlichen Turnstunden die Kinder der drei Kinderturn- bzw. Eltern-Kind-Gruppen über das Gelände der Albert-Schweitzer-Schule. Schließlich hatte der Osterhase einige Körbchen auf dem großen Schulgelände versteckt, während die jungen RSV-Sportler noch Purzelbäume machten, auf dem Trampolin sprangen oder an der Sprossenwand emporkraxelten.

Unter der Leitung von Nadine Püschel, Eileen Kalesse und Anita Platz fand das Osterturnen auch in diesem Jahr wieder großen Anklang und so mancher Spross verließ die Stunde mit einem Lächeln auf dem Gesicht, nachdem es sein Osterkörbchen gefunden hatte.