Liedtexte Kinderturnen

Guten Tag

Guten Tag sagt der Hund und macht dabei wau,
guten Tag sagt die Katze und macht dabei miau,
guten Tag sagt der Esel und macht sein I-A,
guten Tag sage ich und ich bin für Euch da.
Guten Tag, guten Tag, guten Tag, guten Tag,
guten Tag, guten Tag, guten Tag, guten Tag.
Guten Tag sagt der Bär und macht dabei brumm,
guten Tag sagt die Biene und macht dabei summ,
guten Tag sagt der Vogel und macht dabei piep,
guten Tag sage ich und ich habe Euch lieb.
Guten Tag, guten Tag, guten Tag, guten Tag,
guten Tag, guten Tag, guten Tag, guten Tag.
Guten Tag sagt die Kuh und macht dabei muh,
guten Tag sagt das Schwein und macht dabei “grunz”,
guten Tag sagt die Ente und macht dabei nang,
guten Tag sage ich und wir fangen jetzt an.
Guten Tag, guten Tag, guten Tag, guten Tag,
guten Tag, guten Tag, guten Tag, guten Tag.

Eisenbahnlied
 

Auf der Eisenbahn steht ein schwarzer Mann,
schürt das Feuer an, dass er fahren kann.
Kinderlein, Kinderlein hängt euch an,
wir fahren mit der Eisenbahn.
Tut-Tut.
 

Abschluss
Alle Leut, alle Leut geh´n jetzt nach Haus´,
große Leut´, kleine Leut´,
dicke Leut´, dünne Leut´,
alle Leut, alle Leut geh´n jetzt nach Haus´.
Geh´n in ihr Kämmerlein,
lassen fünf grade sein,
alle Leut, alle Leut geh´n jetzt nach Haus´.
Sagen auf Wiedersehn,
heut´ war es wieder schön,
alle Leut, alle Leut geh´n jetzt nach Haus´.
 

Zehn kleine Zappelmänner

(Die Hände entsprechend dem Text bewegen)
Zehn kleine Zappelmänner zappeln hin und her,
zehn kleine Zappelmänner finden das nicht schwer.
Zehn kleine Zappelmänner zappeln auf und nieder,
zehn kleine Zappelmänner tun das immer wieder.
Zehn kleine Zappelmänner kugeln rund herum,
zehn kleine Zappelmänner finden das nicht dumm.
Zehn kleine Zappelmänner spielten mal Versteck,
zehn kleine Zappelmänner sind auf einmal weg.
Zehn kleine Zappelmänner sind dann wieder da,
Zehn kleine Zappelmänner rufen lauf HURRA.

Meine Hände sind verschwunden
(das entsprechende Körperteil zuhalten)
Meine Hände sind verschwunden, ich habe keine Hände mehr,
da sind meine Hände wieder tra-la-la-la-la-la-la-la. (2x).
Meine Augen sind verschwunden, ich habe keine Augen mehr,
da sind meine Augen wieder tra-la-la-la-la-la-la-la. (2x).
Meine Nase ist verschwunden, ich habe keine Nase mehr,
da ist meine Nase wieder tra-la-la-la-la-la-la-la. (2x).
Meine Ohren sind verschwunden, ich habe keine Ohren mehr,
da sind meine Ohren wieder tra-la-la-la-la-la-la-la. (2x).
Mein Mund der ist verschwunden, ich habe keine Mund mehr (summen),
ja da ist mein Mund ja wieder tra-la-la-la-la-la-la-la. (2x).

Bob ist Baumeister (Melodie: Alle meine Entchen)

1. Bob ist der Baumeister,
Hände als Helm auf den Kopf legen
hämmert immer laut, hämmert immer laut,
mit den Fäusten auf den Boden klopfen
streicht auch gerne Häuser,
mit einem imaginären Pinsel streichen
kommt herbei und schaut.
heranwinken und Seemannsblick machen.

2. Wendy ist die Freundin,
sich über die Haare streichen
sie packt gern mit an, sie packt gern mit an
ein imaginäres Paket tragen
misst mit ihrem Zollstock,
imaginären Zollstock auseinanderklappen
schaut euch das mal an.
heranwinken und Seemannsblick machen.

3. Buddel ist der Bagger
mit den Armen eine Schaufel andeuten
er gräbt gern ein Loch, er gräbt gern ein Loch,
Grabbewegungen mit den Armen machen
schaufelt weg die Erde,
Grabbewegungen mit den Armen machen
schaut nun selber doch.
heranwinken und Seemannsblick machen.
 

4. Mixi ist der Mischer
mit den Armen einen dicken Bauch andeuten
mischt nur immerzu, mischt nur immerzu,
auf der Stelle drehen
fertig ist der Mörtel,
Daumen zeigen
kommt und schaut in Ruh.
heranwinken und Seemannsblick machen.

5. Rollo ist die Walze,
Unterarme um einander drehen
drückt die Erde an, drückt die Erde an,
mit den Füßen stampfen
walzt auch breite Strassen,
in die Grätsche springen
seht es euch doch an.
heranwinken und Seemannsblick machen.

6. Heppo ist unser Kran,
Arme vor dem Körper gestreckt zusammenführen und nur die Hände öffnen und schließen
hebt auch schon mal schwer, hebt auch schon mal schwer
strecken
läßt´s auch wieder runter,
sich hinsetzen
und nun geht nichts mehr.
abwinken.

Hurra, es hat geregnet

1. Hurra, es hat geregnet,
mit den Fingern zappeln
schon laufe ich hinaus
laufen
und such mir eine Pfütze aus
Kopf nach unten halte, Hand vor die Stirn legen und suchend umherschauen
vor unserm Haus nun aus.

2. Pitsche, patsche, o wie fein,
fest auf den Boden stampfen und, wenn man möchte, auch in die Hände klatschen
Pfützen können herrlich sein.
Pitsche, patsche, komm doch raus,
stampfen und winken
such dir auch eine Pfütze aus.

3. Ich hüpfe und ich springe,
ich renne hin her,
ich stampfe durch die Pfützen,
fest auf den Boden stampfen
ja, das mag ich sehr.

4. Es regnet wieder mächtig,
mit den Fingern zappeln
die Pfützen werden groß,
mit den Händen einen großen Kreis zeigen
ich bleib im Regen stehen,
stehen bleiben
pitschnass ist meine Hos´.
Mit den Händen an die Hosenbeine schlagen

5. Ich schüttle mich ein wenig,
bin nass von Kopf bis Fuß.
Doch jetzt lauf ich nach Hause
auf der Stelle gehen
weil ich mich trocknen muss.
Sich von Kopf bis Fuß abreiben