RSV-Dritte holt sich die Meisterschaft

Keine Zweifel an der Meisterschaft in der Reserverunde der A-Liga Wetzlar ließ unsere dritte Mannschaft aufkommen. Mit einem souveränen 3:1-Erfolg über die „Zweite“ der TSG 1903 Dorlar e.V. holte sich die Truppe der Trainer Sascha Meier und Flo Walther wie im Vorjahr den Titel. Danach wurde selbstverständlich ausgiebig gefeiert, wir gratulieren der Mannschaft und dem Trainerteam!

Statistik RSV III  HIER

Im für den RSV II bedeutungslosen letzten A-Liga-Saisonspiel – das tolle Ergebnis der Vize-Meisterschaft stand schon vor dem letzten Spieltag fest – unterlag die Truppe um Kapitän Matze Feile der TSG Dorlar I mit 0:2, was für die Lahnauer den Sprung auf den Relegationsplatz bedeutete. Den Dorlarern wünschen wir dazu viel Erfolg!

Statistik RSV II  HIER

Beendet ist nun auch die Kreisoberliga-Saison. Im letzten Spiel trennte sich die von Co-Trainer Alex Steinmetz betreute Elf 4:4 (RSV-Tore: Flo Bunde (2), Ivan Miocevic und Tim Eckhard) von der SG Aartal und sicherte sich somit immerhin Platz 3 hinter Meister TSV Steinbach 1921 e.V. II, dem wir zum Aufstieg gratulieren und dem SSC Juno Burg, dem wir von dieser Stelle aus alles Gute für die kommende Woche beginnende Relegation wünschen.

Statistik RSV I  HIER

Die RSV-Teams gehen nun in die wohlverdiente Sommerpause, ehe das Trainerteam um Chefcoach Andreas Schulz ihre Mannschaften am 26. Juni wieder zum Trainingsauftakt auf die Bezirkssportanlage Büblingshausen bittet.