Hessischer Verdienstorden für „Mister RSV“ – OB Wagner: „Persönlichkeit, die unsere Sportstadt prägt“

24 Jahre Präsident, zuvor bereits fünf Jahre Vorstandsarbeit, früher langjähriger Spieler und seit über 40 Jahren bis zum heutigen Tag auch als Jugendtrainer aktiv: Die Verdienste unseres 1. Vorsitzenden Dieter Schulz für den Rasensportverein sind in wenigen Zeilen nur unzureichend zu beschreiben. Nun wurde „Mister RSV“ im Rahmen einer Feierstunde von Landrat Wolfgang Schuster, dem Wetzlarer OB Manfred Wagner (beide SPD) und dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Jürgen Irmer in einer Feierstunde mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet!
Wir sagen: „Herzlichen Glückwunsch, Jupp!“