RSV feiert Sport- und Familientag

Kinderolympiade, Eisstockschießen, Fußballturniere und ein Einlagespiel der ID-Fußballer: Ein volles Programm hat es beim traditionellen Sport- und Familientag des RSV Büblingshausen gegeben.

All_VSpt17_2Einem Gottesdienst mit Pfarrer Süß und dem Posaunenchor der Gnadenkirche zu Beginn folgten „Schleifchen“-Turniere für die kleineren und auch schon etwas größeren Fußballer, zwei Hüpfburgen lockten zum Toben und an der Torschussgeschwindigkeits-Messanlage wurde ermittelt (Foto unten), wer den „festesten Rumms“ hatte.

Die Büblingshäuser Feuerwehr servierte zur Mittagszeit Erbseneintopf, für ein stattliches Kuchenbuffet (Foto links) hatten die Turner- und Step-Frauen gesorgt.

Auf der Eisstockanlage kämpften die Büblingshäuser Ortsvereine um den Wanderpokal, am Ende hatte der Titelverteidiger und Gastgeber RSV erneut die Nase vorn.

Auch die ID-Fußballer, seit einigen Jahren in den Gesamtverein integriert, zeigten gegen die Gäste aus Köppern ihr Können, mussten sich am Ende allerdings mit 3:5 geschlagen geben.

Der Nachmittag sah auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Ehrungen vor (siehe Titelfoto). So wurden die Eisstockdamen und auch die Herren durch den Vorstand und den Ehrenausschuss für den Titelgewinn bei den Hessischen Meisterschaften auf Eis und dem Hessenpokal auf Sommerbahnen geehrt, während die Fußballer der 2. Mannschaft durch den Vertreter des Kreisfußballausschusses Wetzlar, Manfred Schneider, für den Gewinn der Meisterschaft der B-Liga Süd und den Aufstieg in die A-Liga ebenso geehrt wurden wie die 3. Mannschaft, die sich in der Reserverunde den Meistertitel holte.

All_VSpt17_1Eine kleine Ehrung erfuhren auch die Fußball-Talente der E4, die sich in der E-Jugend-Kreisklasse – angetreten als reine F-Jugend-Mannschaft – den Titel in ihrer Gruppe sicherten.