RSV mit Rekordkader in Saisonvorbereitung gestartet

RSV mit Rekordkader in Saisonvorbereitung gestartet

34 Spieler waren trotz drückender Hitze gekommen, um gemeinsam mit dem vierköpfigen Trainerteam Andreas Schulz, Sascha Meier, Florian Walther und Manfred Haas in die Saisonvorbereitung zu starten. Verletzt passen muss immer noch Johannes Märzhäuser, urlaubs- und arbeitsbedingt sind ebenfalls noch manche Spieler nicht in der Lage zu trainieren. Der Kader des RSV umfasst momentan etwa 50 Spieler, eine noch nie dagewesene Zahl.

In insgesamt 21 Trainingseinheiten und zwölf Testspielen wird das Trainterteam versuchen, die drei Mannschaften für den Saisonstart am 16. August vorzubereiten.

„Wir wollen uns auf allen Gebieten als Team verbessern, konditionelle Grundlagen legen und unsere zahlreichen Neuzugänge schnell integrieren“, so Cheftrainer Andreas Schulz (im Foto links), der in seine nun sechste Saison geht und damit der am längsten im Amt befindliche Trainer der Fußball-Aktiven in der über 80-jährigen Vereinsgeschichte ist.

Starten wird die erste Mannschaft in der KOL mit einem Heimspiel gegen den SC Münchholzhausen/Dutenhofen, während die zweite und dritte Mannschaft am selben Tag bei Spartak Wetzlar antreten müssen.