E-Junioren auf Platz 3 beim top-besetzten Turnier der TSG Wieseck

E-Junioren auf Platz 3 beim top-besetzten Turnier der TSG Wieseck

Fast schon zur (freudigen) Routine werden mittlerweile die guten Nachrichten von den momentan jedes Wochenende stattfindenden Hallenturnieren bei der Fußball-Jugend.

Beim sehr gut besetzten Turnier der TSG Wieseck konnte unsere E1 einen tollen dritten Platz erreichen. Als Vorrundengruppen-Zweiter qualifizierte sich das Team von Coach Ralf Eckhardt für das Halbfinale. In der Gruppenphase schlug man Wettenberg mit 1:0, Queckborn mit 2:0 und Riedberg mit 4:1. Die einzige Niederlage setzte es gegen den späteren Turniersieger VfB Marburg (1:3). Im Halbfinale verloren die Jungs dann unglücklich mit 1:2 gegen den VfB 1900 Gießen. Im Spiel um Platz 3 aber triumphierte der RSV-Nachwuchs über Gastgeber Wieseck mit 1:0. Insgesamt eine spielerisch und kämpferisch tolle Vorstellung der Mannschaft (Foto)!

Für positive Schlagzeilen sorgt auch weiterhin die Bambini-Truppe. Beim Turnier in Waldgirmes, das im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen wurde, verlor man kein Spiel und musste kein einziges Gegentor hinnehmen, wurde aber aufgrund zweier 0:0-Unentschieden nur Zweiter hinter dem Stadtrivalen der Wetzlarer Eintracht.

Das RSV-Nachwuchs-Wochenende komplettierte die F1-Jugend, die ebenfalls in Waldgirmes am Ende den vierten Rang belegte.