RSV-Fußball-ID startet verheißungsvoll in Hessenliga-Saison

RSV-Fußball-ID startet verheißungsvoll in Hessenliga-Saison

Die acht Teams der Hessenliga  Fußball-ID trafen sich am letzten Samstag in Büblingshausen zum langersehnten Saisonstart.

Ein doppeltes Jubiläum feierte der gastgebende RSV. Der Gesamtverein feiert in diesem Jahr seinen 90. Die ID-Mannschaft wurde 2014 zeitgleich mit der neuen HBRS-Hessenliga gegründet und feiert somit ihr fünfjähriges Bestehen. Zum Start der sechsten Saison kamen neben Oberbürgermeister Wagner, dem Mitglied des Landtags Frank Steinrats, Norbert Leistner für den Sportkreis viele Unterstützer des RSV Büblingshausen als Gratulanten.

Im sportlichen Bereich erwischte der RSV einen guten Start in die Saison. Im Eröffnungsspiel der Saison kam es erneut zum Mittelhessenderby mit dem TSV Klein-Linden. Büblingshausen ging mit 1:0 durch Tim Crone in Führung. Im direkten Gegenzug gelang dem TSV der Ausgleich. Der RSV spielte weiter stark auf und es gelang der verdiente Siegtreffer durch Pascal Lückhof zum 2:1 Endstand.

Im zweiten Spiel war RW Frankfurt der Gegner des RSV. In der ersten Halbzeit sorgten Burim Krasniqi und Luka Pulz mit jeweils sehenswerten Treffern für die verdiente 2:0 Führung des RSV. In der zweiten Halbzeit sorgte Pascal Lückhof mit einem lupenreinen Hattrick für das 5:0 Endergebnis. Im dritten Spiel hatte der RSV Rhinos Wiesbaden vor der Brust. Büblingshausen erspielte sich ein Chancenübergewicht aber es war in jeder Halbzeit Ramon Brown, der je einmal zum 2:0 Endstand traf. Der Mittelstürmer der Hessenauswahl nutzte seine wenigen Chancen eiskalt und sorgte so für den Sieg der Landeshauptstädter! Im letzten Spiel war das Team aus Offenbach der Gegner der Büblingshäuser. Das Wetter schlug noch einmal um und es setzte starker Schneefall ein. Der RSV warf nochmal alle Kraft in dieses schwere Spiel. In der ersten Halbzeit konnte Offenbach mit 1:0 in Führung gehen, aber der RSV blieb in Schlagdistanz. In der zweiten Halbzeit erhöhte Offenbach auf 2:0 aber Büblingshausen steckte nicht auf. Tim Crone erzielte den Anschlusstreffer. Der RSV drückte weiter auf den Ausgleich, das Team von Trainer Marcel Hanisch musste sich aber mit 2:1 geschlagen geben. Der zog seinerseits ein positives Fazit für den ersten Spieltag: „Ein guter Start in die Saison für mein Team! Wir konnten gegen die Top-Teams der Liga mithalten und darauf können wir am zweiten Spieltag in Groß-Gerau aufbauen“, so der Trainer des RSV Büblingshausen. Büblingshausen rangiert aktuell auf dem 3. Tabellenplatz punktgleich mit den beiden Teams Neustadt und Darmstadt, die ebenfalls zwei Siege verbuchen konnten.

Am kommenden Samstag findet in Groß-Gerau bereits der nächste Spieltag statt. Neben dem Gastgeber hat es der RSV da mit den beiden Tabellennachbarn zu tun. Das wird ein richtungsweisender Spieltag für das Team aus Büblingshausen.

Eine Bildergalerie mit vielen schönen Motiven zum 1. Spieltag finden Sie HIER.

 

Menü schließen