RSV trennt sich in Test 1:1 vom SV Mengerskirchen

Weiterhin ungeschlagen präsentiert sich der RSV in der Vorbereitung auf die neue Kreisoberliga-Saison. Beim Limburg-Weilburger KOL-Vertreter SV Mengerskirchen holte die Truppe von Trainer Andreas Schulz ein 1:1.

Der RSV begann druckvoll, verpasste es aber, frühzeitig in Führung zu gehen. Quasi aus dem Nichts gingen die Gastgeber in Führung, bis zum Halbzeitpfiff entwickelte sich ein munteres und meist ausgeglichenes Spiel. In Halbzeit 2 nahm der RSV mehr und mehr das Heft in die Hand und erspielte sich einige Chancen, von denen allerdings nur Burak Avas eine zumAusgleich zu nutzen wusste. In der Schlussphase hatten beide Teams die Möglichkeit, die Partie noch für sich zu entscheiden, was aber keiner der Mannschaften gelang.

Statistik RSV I  HIER

Beim Turnier in Reiskirchen spielte eine aus zweiter und dritter Mannschaft gemischte Truppe um Platz 5 und unterlag dort dem nahezu in Bestbesetzung angetretenen Kreisoberligisten Münchholzhausen/Dutenhofen mit 0:2, verkaufte sich aber mit einer defensiv disziplinierten Leistung durchaus teuer.

Am Samstag schließlich nahmen die RSV-Kicker Flo Bunde und Patrick Meisterjahn noch am Jubiläumsspiel des TSV Albshausen teil und traten dort mit einer Kreisauswahl gegen den Regionalliga-Absteiger Teuztonia Watzenborn-Steinberg an, wo allerdings auch die beiden RSV-Kicker die 1:6-Niederlage nicht verhindern konnten.