RSV-Bambini und F-Junioren Einlaufkinder bei Frankfurt gegen Bochum

RSV-Bambini und F-Junioren Einlaufkinder bei Frankfurt gegen Bochum

Unvergessliche Eindrücke nahmen elf Spieler unserer Bambini und F-Junioren am vergangegen Freitag aus dem Frankfurter Volksbank-Stadion mit, wo sie als Einlaufkinder die Spieler des gastgebenden FSV und des VfL Bochum auf den Rasen begleiteten.

Angeführt von Geburtstagskind Mika Schulz, der dementsprechend die RSV-Eskorte an der Hand von FSV-Kapitän Alex Huber anführen durfte und dem sogar mit einer eigenen Stadiondurchsage vom FSV zu seinem 7. Geburtstag gratuliert wurde, führten die Spieler des RSV die Profis der gastgebenden Bornheimer aufs Feld.

Bambini-Trainer Timo Weber hatte das Erlebnis durch seine langjährigen guten Kontakte zum FSV Frankfurt möglich gemacht und so wurden die kleinen Talente zudem noch Zeuge der grandiosen Aufholjagd des FSV, der nach 0:2-Rückstand den Gast aus dem Ruhrpott am Ende noch mit 3:2 niederrang.

Danke an den FSV Frankfurt, der den kleinen RSV-Fußballern einen tollen Abend in der großen Fußballwelt ermöglichte!