RSV II reitet weiter auf Erfolgswelle

RSV II reitet weiter auf Erfolgswelle

Mit dem vierten Sieg im fünften Spiel hat Aufsteiger RSV II mittlerweile den zweiten Tabellenplatz in der A-Liga Wetzlar erobert. Gegen schwache Gäste der SG Biskirchen/Ulmtal reichte eine durchschnittliche Leistung, um die Partie am Ende ungefährdet durch Tore des Sturmtrios Marc Oschwald, Michi Wagner (2) und Ivan Galinec 4:0 zu gewinnen.

Bitter ist die Verletzung von Neuzugang Marcel Albrecht, der sich bei einem unglücklichen Sturz einen Bruch des linken Schlüsselbeins zuzog und mehrere Wochen fehlen dürfte. Wir wünschen Marcel gute und schnelle Genesung!