Saison 2020/21: Michael Giani und Rob Wolsleger bilden Trainergespann der U19

Saison 2020/21: Michael Giani und Rob Wolsleger bilden Trainergespann der U19

Mit einem neuen Trainergespann geht unsere U19 in der kommenden Saison in der Kreisliga an den Start: Während Michael Giani diese Mannschaft bereits letztes Jahr coachte, ist der Holländer Rob Wolsleger neu beim RSV.

Die beiden B-Lizenz-Inhaber haben einiges an Erfahrung vorzuweisen. Während Michael bereits die vergangenen drei Spielzeiten unseren ältesten Jahrgang betreute und zuvor die jüngeren Jahrgänge durchlaufen hat, stößt Rob mit seiner Erfahrung aus den Niederlanden (auch hier hat er nahezu jeden Altersbereich trainiert und war auch für den Niederländischen Fußball-Verband KNVB als Stützpunkttrainer tätig) zu unserer U19 hinzu. Beide Trainer haben in ihrer Zusammenarbeit das Ziel, die Spieler in ihren letzten Jugendspielzeiten nochmals zu verbessern und auf den Seniorenbereich vorzubereiten, insbesondere was Gruppen- und Mannschaftstaktik betrifft. Sportlich streben Trainerteam und Spieler den Aufstieg in die Gruppenliga an, auch wenn dies keine leichte Aufgabe darstellen wird. Michael und Rob, der in Deutschland die DFB Elite-Jugend-Lizenz angehen möchte, freuen sich neben der Zusammenarbeit im Trainerteam, welches durch Christos Makris und Tim Rösler seitens des JSG-Partners SC Münchholzhausen/Dutenhofen ergänzt wird, insbesondere auf die Arbeit mit den talentierten Spielern. Mit Luis Faber und Kevin Gilbert (beide von Eintracht Wetzlar) kann das Duo auch zwei echte Verstärkungen im Spielerkader begrüßen.

Wir heißen Rob, Luis und Kevin herzlich Willkommen in der RSV-Familie und wünschen allen Beteiligten eine erfolgreiche Saison!

Nächster BeitragRead more articles