Albrecht-Brüder wechseln zum RSV

Albrecht-Brüder wechseln zum RSV

Mit dem Brüderpaar Marcel und Maurice Albrecht, beide 21 Jahre jung, kann der RSV die ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison vermelden.

Marcel, der auf der Außenverteidigerposition spielt, war in den beiden vergangenen Jahren Stammspieler beim Liga-Konkurrenten VfB Aßlar und brachte es dort auf 38 Einsätze und ein Tor.

Sein offensiv einsetzbarer Bruder Maurice zählte in Aßlar in der abgebrochenen „Corona-Runde“ ebenfalls zu den Stammkräften, absolvierte 14 Spiele und traf drei Mal.

„Beide Spieler sind jung, motiviert, schnell und entwicklungsfähig und wollen unter unserem neuen Trainer Marcel Cholibois den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen, und das hoffentlich in der Gruppenliga. Dafür wünschen wir ihnen viel Spaß und Erfolg beim RSV“, so der sportliche Leiter Andreas Schulz.

Wir heißen beide herzlich Willkommen auf der Bezirkssportanlage!