3:0 im Aufstiegs-Rückspiel: D-Jugend schießt sich in die Gruppenliga

3:0 im Hinspiel, selbes Ergebnis im Rückspiel: Souverän hat sich die JSG-D-Jugend in den Aufstiegsspielen zur Gruppenliga gegen den Alsfelder Vertreter JFV Ohmtal/Homberg durchgesetzt und darf damit im kommenden Jahr in der sportlich attraktiven höchsten Liga antreten.

Die Jungs von Trainer Erik Caspari ließen von Anfang an keine Zweifel am Sieg aufkommen, ließen Ball und Gegner laufen und kamen immer wieder zu guten Torchancen, einzig die etwas nachlässige Verwertung derselben stellte einen erwähnenswerten Kritikpunkt dar. Dennoch führte man bereits zur Halbzeit mit 2:0 und ließ in Durchgang 2 noch das dritte Tor folgen.
Damit spielt seit vielen Jahren endlich wieder eine RSV-(JSG-)-Jugend in der Gruppenliga, der Trend, gerade im jüngeren Jugendbereich, zeigt also konsequent nach oben, was auch der Kreispoklasieg der E-Jugend unlängst unterstrich.

Glückwunsch an Team und Betreuer zu diesem tollen Erfolg!

Menü schließen