500 Kinder beim RSV-Hallencup 2017 powered by real,-

500 Kinder beim RSV-Hallencup 2017 powered by real,-

Die Fußballplätze waren voller Schnee am vergangenen Wochenende. Doch viele Kids aus Mittelhessen nutzten in der Halle der Theodor-Heuss Schule beim Hallencup des RSV Büblingshausen die Möglichkeit, dem runden Leder hinterher zu jagen.

Den Auftakt machten dabei am Samstagmorgen und -vormittag die F-Junioren. Die Talente  hatten hierbei die Möglichkeit, an einem in Mittelhessen einmaligen Turniermodus teilzunehmen. Die beiden Wettbewerbe mit jeweils achtMannschaften wurden im 4 vs. 4-Modus ausgetragen, wobei  jedes Team gleich auf zwei Minitore Treffer erzielen konnte – eine Spielvariante, die insbesondere die Kreativität und Handlungsschnelligkeit der Kinder fördert. Des Weiteren ermöglicht sie viele Ballkontakte für jedes Kind. Bei den F2-Junioren blieb neben dem Gastgeber auch der SSC Juno Burg ohne Niederlage. Im Turnier der F1-Junioren blieb das Team des Ausrichters RSV verlustpunktfrei.

Im Anschluss traten im Turnier der E2-Junioren sechs Teams an. Hier wurde wie im Jugendbereich in Hessen mittlerweile gewohnt nach Futsal-Regeln gespielt. Den Titel hierbei holte sich die U10 des JFV Stadtallendorf/Ostkreis vor dem Zweitplatzierten TV Dornholzhausen und dem SC Münchholzhausen/Dutenhofen. Der Abschluss des Samstags blieb den E1-Junioren vorbehalten. Acht Teams trafen ebenfalls nach den Futsalregeln aufeinander. Hierbei konnte die erste Garde des Gastgebers sich knapp im Entscheidungsschießen gegen die zweite Mannschaft des RSV den Titel sichern. Auf dem dritten Rang folgte die JSG Niederbiel/Oberbiel. Das Titelfoto zeigt die erfolgreichen RSV-E-Jugend-Kicker.

Den Sonntag eröffneten die G-Junioren ebenfalls im 4 vs. 4 Modus. Hierbei konnte neben den ungeschlagenen Kids der TSG Wieseck ebenfalls der Gastgeber durch seinen Spielwitz überzeugen. Traditionell blieb der Abschluss  den D-Junioren vorbehalten. Beim Futsalturnier der D2-Junioren sicherte sich die JSG Obere-Salzböde vor der JSG Sinn/ Hörbach den Turniersieg. Drittplatzierter wurde der VfB Asslar. Im Turnier der D1-Junioren konnte der letztjährige Zweitplatzierte dieses Jahr den Titel erobern. Im Finale setzte sich der VfB Gießen gegen den FC Werdorf durch. Auf dem dritten Rang folgte Titelverteidiger TSG Wieseck II.

Der Hallencup 2017, welcher durch den Geschäftsführer Michael Latzke vom real-Markt am Hörnsheimer Eck bereits zum zweiten Mal unterstützt wurde, war wieder ein voller Erfolg. Toller Fußball und viele lachende Kinder sind hierfür der beste Beweis. Auch 2018 wird der RSV Büblingshausen wieder einen Hallencup austragen, bei dem die Kleinsten ihrem Hobby frönen können.

Bilder zum Turnier HIER.