2. InSaRep-Pokal: 800 Gäste bestaunen Talente

2. InSaRep-Pokal: 800 Gäste bestaunen Talente

Ein voller Erfolg ist der 2. InSaRep-Jugendfußball-Pokal des RSV am letzten Wochenende auf der Bezirkssportanlage gewesen.

Mehr als 800 Gäste waren über das Wochenende verteilt dabei, um die Stars von morgen bei bestem Wetter spielen zu sehen. Bei der F-Jugend gab es 16 Mannschaften, sodass der Veranstalter die Teams in zwei Leistungsklassen einteilte. Gleiches galt für die E-Jugend, hier gab es zwölf Clubs. Gastgeber RSV landete fast ausnahmslos auf erfreulichen Plätzen: Bei den E-Junioren kamen die Mannschaften sowohl bei der E1 als auch der E2 auf schöne zweite Plätze, dasselbe galt für das C-Jugend-Turnier, wo die Truppe von Alica Kanbach sogar dem späteren Turniersieger JSG Eschenburg die einzige Niederlage zufügte.

FB_InSa17_TextAuch die F1 wurde Zweiter und unterlag erst nach dramatischem Endspiel dem TSV Klein-Linden nach 8-Meter-Schießen.

Das Titelfoto zeigt die Siegerehrung des F2-Turniers mit Zeremonienmeister Vito Lafata.

Alle Teilnehmer waren mit der reibungslosen Organisation sehr zufrieden und kündigten bereits an, auch 2018 bei der dann 3. Auflage des Turniers wieder dabei sein zu wollen. Ein besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an das Organisationsteam um Jugendleiter Erik Caspari, Turnierchef Timo Weber, Dieter Schulz sowie alle Mitglieder des Jugendausschusses und vor allem an die Eltern, die dafür sorgten, dass die Kuchentheke immer prall gefüllt war.

Bereits an diesem Wochenende kann der RSV sein Organisationstalent erneut unter Beweis stellen, dann findet nämlich an selber Stelle der „Bauhaus-Kids-Cup“ statt, das größte Jugendturnier der Region mit Turnieren für F-, E- und D-Jugend-Mannschaften. Los geht es auf der Bezirkssportanlage am Samstag um 10 Uhr.

Hier die Ergebnisübersicht der einzelnen Turniere:

G (Teilnehmer):

RSV I und II, SC Münchholzhausen/Dutenhofen, Tuspo Beilstein

F1:

  1. TSV Klein-Linden
  2. RSV
  3. JSG Ostkreis
  4. TSV Großen-Linden
  5. Makkabi Frankfurt
  6. SC Münchholzh./Dut.
  7. JFV Wetzbachtal
  8. FC Werdorf

F2:

  1. TSG Wieseck
  2. TSV Großen-Linden
  3. RSV I
  4. JFV Wetzbachtal
  5. SC Eschborn
  6. JFV Mittelhessen
  7. TV Dornholzhausen
  8. RSV U8

E1:

  1. VfB 1900 Gießen
  2. RSV
  3. VfR Butzbach
  4. TSG Wieseck
  5. FSG Lollar/Staufenberg
  6. FSV Braunfels

E2:

  1. TSF Heuchelheim
  2. FSV Braunfels II
  3. TSG Wieseck
  4. RSV III
  5. TV Dornholzhausen
  6. RSV II

D:

  1. JFV Ostkreis
  2. VfB 1900 Gießen
  3. TSG Wieseck II
  4. JFV Wetterau
  5. SF/BG Marburg
  6. RSV

C:

  1. JSG Eschenburg
  2. RSV
  3. TSG Wieseck
  4. VfB 1900 Gießen
  5. VfB Aßlar