RSV-F-Junioren Einlaufkids bei den Gießen 46er’s

RSV-F-Junioren Einlaufkids bei den Gießen 46er’s

Als echte Glücksbringer haben sich die RSV-F-Junioren für die Bundesliga-Basketballer der Gießen 46er’s erwiesen. Als „Sparkassen-Einlaufkids“ führten die Jungs die Gießener Stars um Kapitän TJ Di Leo gegen die Brose Baskets aus Bamberg aufs Parkett der alterwürdigen Gießener Osthalle und sahen schließlich mit dem hauchdünnen 81:80-Erfolg des Aufsteigers über den amtierenden deutschen Meister eine der wohl größten Sensationen der jüngeren Bundesliga-Geschichte.

Die prächtige Stimmung in der mit knapp 4000 Zuschauern besetzten Osthalle trug dazu bei, dass die RSV-Kicker, die von ihren Trainern und Betreuern Alica Kanbach, Andreas Schulz, Vito Lafata und Diana Müller begleitet wurden, einen einmaligen Abend verbrachten – und das ganz ohne Fußball. Nach dem Spiel konnten sich die Kids noch Autogramme auf ihre Einlaufshirts geben lassen und machten davon auch reichlich Gebrauch.

Daher noch einmal ein großes Dankeschön an das Team der 46er’s, die diesen tollen Basketball-Abend ermöglichten!