RSV holt sich guten dritten Platz beim „Girmeser“ Hallenturnier

RSV holt sich guten dritten Platz beim „Girmeser“ Hallenturnier

Einen erfreulichen Auftakt in die diesjährige Hallensaison legten die RSV-Fußball-Aktiven hin: Bei Traditionsturnier des SC Niedergirmes landete das Team der Coaches Andreas Schulz und Thomas Schweizer auf einem beachtlichen dritten Rang und musste dabei nur den klassenhöhreren Mannschaften der Wetzlarer Eintracht und des TuS Naunheim den Vortritt lassen.

Besonders ärgerlich war dabei die Niederlage gegen den Gruppenligisten aus Naunheim, bei der man hochkarätige Chancen en masse versiebte und schließlich unglücklich mit 0:1 verlor, was den zweiten Platz kostete.

Bester Torschütze des RSV war Tim Eckhard, der an beiden Turniertagen zusammen tolle 12 Treffer erzielte.

Ebenso erfreulich gestaltete sich aus RSV-Sicht die Turnierteilnahme in Oberkleen. Die mit Personalproblemen angetretene RSV-Zweite erreichte dort nach einem beachtlichen 0:0-Unentschieden gegen den FC Cleeberg in der Zwischenrunde und einem Sieg über Oberhörgern das Viertelfinale, musste sich dort aber dem Traiser FC knapp geschlagen geben.

Hier gehts zu den WNZ-Berichten aus NIEDERGIRMES und OBERKLEEN.