1:0-Arbeitssieg über Burgsolms: RSV zieht in Kreispokal-Viertelfinale ein

1:0-Arbeitssieg über Burgsolms: RSV zieht in Kreispokal-Viertelfinale ein

In einem ausgeglichenen Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe waren Großchancen im ersten Durchgang Mangelware. Der FCB schoss vor allem aus der Distanz auf das von RSV-Torwart Netsch fehlerlos gehütete Gehäuse, während die Gastgeber in der ersten Halbzeit nur eine einzige Chance hatten, die Johannes Märzhäuser vergab.

Im Halbzeit 2 wurde die Begegnung zunehmend lebhafter, vor allem der RSV erspielte sich einige gute Gelgenheiten, brachte das Leder aber nicht im Tor der Burgsolmser unter.

Als sich alle bereits mit einer Verlängerung abgefunden hatten, lenkte FCB-Keeper Panzer eine Flanke von Peter Flink unglücklich ins eigene Tor, sodass der RSV schließlich knapp, aber nicht unverdient ins Viertelfinale des Krombacher-Kreispokals einzog.

Statistik HIER