RSV-Fußballer starten in Vorbereitungsphase

RSV-Fußballer starten in Vorbereitungsphase

28 Spieler aus dem gesamten Kader konnten die drei RSV-Trainer Andreas Schulz, Thomas Schweizer und Sascha Meier zum offiziellen Trainingsauftakt auf dem gepflegten Rasen der Bezirkssportanlage begrüßen, unter ihnen auch vier der bisher fünf Neuzugänge: Peter und Florian Flink (beide vom TuS Bonbaden) sowie Matthias Feile und Andy Zanter (beide von Blau Weiß Wetzlar) schnüren in dieser Runde die Schuhe wieder für den RSV, alle vier spielten bereits in der Vergangenheit für Büblingshausen. „Mit Peter haben wir echte Qualität gewonnen, er verfügt über Erfahrung in der Verbandsliga beim FSV Braunfels und soll helfen, unsere junge Mannschaft zu mehr Konstanz zu führen“, so Chefcoach Andreas Schulz. „Florian, Matthias und Andy sind sehr interessante Spieler, die zum einen unseren Kader in der Breite verstärken, sich zum anderen aber auch in der langen Vorbereitung für einen Platz in der „Ersten“ empfehlen können.“ Nicht mit an Bord bei der ersten Einheit war Neuzugang Nummer 5, Eugen Lange (SV Hohensolms). Einziger Abgang im Vergleich zur erfolgreichen abgelaufenen Runde ist Alex Steinmetz, den es zum SC Waldgirmes zog.

Ein strammes Programm mit fast täglichen Trainingseinheiten haben die Kicker nun zu absolvieren, um die angepeilten Ziele der beiden Teams (die „Erste möchte in der KOL eine mindestens ebenso erfolgreiche Saison spielen wie letztes Jahr, als man auf Rang 6 einlief, die Reserve tritt erstmals in der RSV-Geschichte in der A-Liga an und will sich dort erst einmal behaupten) zu erreichen.

Unter anderem nehmen die RSV-Teams in dieser fast sechswöchigen Zeit an zwei Wochenturnieren teil (in Biskirchen und bei RW Wetzlar) und testen u.a. gegen die vier Gruppenligisten aus Löhnberg, Heuchelheim, Frohnhausen und Naunheim ihre Form.

Mehr zu den Neuzugängen gibt es zeitnah an dieser Stelle, die Termine der Testspiele sind HIER zu finden.