Fußball-ID: RSV holt „11er-Cup“ und Hessenliga-Platz 3 bei Hanisch-Abschied

Fußball-ID: RSV holt „11er-Cup“ und Hessenliga-Platz 3 bei Hanisch-Abschied

Am letzten Samstag trafen sich die Teams der Hessenliga-Fußball-ID zu ihrem letzten Spieltag der Saison 2019 in Klein-Linden. Der RSV glänzte mit überragenden Leistungen zum Saison-Abschluss.

Im Mittelhessen-Derby zum Auftakt gegen Klein-Linden siegte die Hanisch-Truppe durch einen sehenswerten Treffer von RSV-Stürmer Pascal Lückhof mit 1:0.

Im zweiten Spiel wurde der RSV seiner Favoritenrolle gerecht und besiegte Rot-Weiß Frankfurt mit 4:0. Die Tore markierten Fabian Gerbershagen, Pascal Lückhof, Tim Crone und Steffen Hofmann. Danach traf man auf die Soccer Rhinos Wiesbaden, hier ging es gleichzeitig um den dritten Platz in der Liga. Der RSV benötigte einen Sieg, um sich diesen zu sichern. In einer umkämpften Partie hatte Büblingshausen die besseren Chancen und so war es erneut Pascal Lückhof, der kurz vor dem Schlusspfiff das Siegtor erzielte. Euphorisiert von dieser Partie ging es im letzten Saisonspiel gegen den Meister aus Offenbach, der bis dahin nur ein Spiel verloren hatte. Ein Tor von Pascal Lückhof und ein 9-Meter-Tor von Fabian Gerbershagen markierten die zweite Saison-Niederlage für Offenbach. Somit endete dieser erfolgreiche Spieltag für den RSV mit vier Siegen und 8:0-Toren.

Traditionell wird am letzten Spieltag der 11er-Cup ausgespielt. Der RSV zog mit Siegen über Offenbach und Frankfurt in das Finale ein. Hier ging es gegen den Vorjahres-Sieger aus Klein-Linden. In der zweifachen Verlängerung hatte Büblingshausen das glücklichere Ende für sich und konnte sich nach 2014 zum zweiten Mal den 11er-Cup sichern.

Somit endete die Saison für den scheidenden Trainer Marcel Hanisch sehr erfolgreich: „11er-Cup, Platz 3 und vier Siege, mehr konnte ich mir von meinem Team zum Abschied nicht wünschen“, zeigte sich Hanisch sehr zufrieden mit seiner Mannschaft. „Wir haben in dieser Saison sogar den direkten Vergleich gegen die beiden Topmannschaften gewonnen“, so der Coach weiter. Damit endet die Saison 2019 für den RSV äußerst erfolgreich. Das passt zu den Feierlichkeiten zum 90. RSV-Geburtstag, die am gleichen Abend in Büblingshausen begannen. Die Hessenliga Fußball-ID macht nun Pause bis zum Januar, dann geht es traditionall weiter mit dem HBRS-Hallencup.

Menü schließen