RSV verpflichtet Laband in Doppelfunktion

RSV verpflichtet Laband in Doppelfunktion

Mit Arkadiusz Labend (vom SV Hermannstein) ist die Kaderplanung des RSV für die anstehende Saison abgeschlossen.

Der 30-jährige fungierte die letzten beiden Jahre als Spielertrainer in Hermannstein und führte seine Mannschaft bis in die A-Liga-Relegation, wo sie allerdings scheiterte und danach personell auseinanderbrach. Immerhin holte sich Laband noch den Titel „Spieler des Jahres“ in der B-Liga Nord. Nun möchte „Aki“ sportlich noch einmal an „alte Zeiten“ in einer höheren Klasse anknüpfen, vor seiner Hermannsteiner Zeit spielte er im Seniorenbereich zunächst für den RSV, ehe er für den FC Burgsolms und die SG Waldsolms in der Kreisober- und Gruppenliga auflief.

Neben seiner Funktion als Spieler wird Laband auch noch in einer anderen Rolle tätig sein und A-Jugend-Trainer Michael Giani bei dessen Aufgabe unterstützen, um in der so wichtigen Schnittstelle zwischen Jugend und Senioren eine engere Verzahnung im Trainerteam herzustellen.

Wir heißen „Aki“ herzlich willkommen und wünschen viel Spaß und Erfolg beim RSV!