Letzter Heimspielsonntag der Saison endet mit 9 Punkten – Zweite muss trotz Sieg in die Relegation

Letzter Heimspielsonntag der Saison endet mit 9 Punkten – Zweite muss trotz Sieg in die Relegation

Auch der 5:2-Erfolg durch Treffer von Flo Bunde (3), Michi Wagner und Mario Laca über die SG Biskirchen/Ulmtal hat nicht mehr gereicht: Unsere zweite Mannschaft muss durch den zeitgleichen Nauborner 2:1-Erfolg in Dorlar den Klassenerhalt über den Umweg Relegation in Angriff nehmen. Angst davor muss aber wohl keinem RSV’er sein, denn die heutige Leistung war aller Ehren wert und fiel in Anbetracht von mindestens einem halben Dutzend nicht genutzter sogenannter hundertprozentiger Chancen noch viel zu gering aus.

Gute Besserung wünschen wir unserem Youngster Marc Oschwald, der nach einer Bänderverletzung die entscheidende Saisonphase leider nur von der Seitenlinie aus wird verfolgen können. Die Relegation wird am Montag terminiert.

Statistik RSV II  HIER

Auch die RSV-Dritte verabschiedete sich mit einem deutlichen Sieg von den eigenen Fans, am Ende hieß es nach Toren von Andy Zanter (3), Jannik Albrecht und Robert Schweizer 5:1 gegen die Reserve der SG Biskirchen/Ulmtal.

Statistik RSV III  HIER

Ohne Bedeutung für die Tabelle war schließlich das letzte Saison-Heimspiel unserer ersten Mannschaft, die Aufsteiger SSV Medenbach mit einer soliden Leistung 4:0 besiegte (Tore: T. Eckhard, P. Meisterjahn, O. Yaman und I. Miocevic) und sich Selbstvertrauen für die Aufstiegsspiele geholt haben dürfte, die am 30. Mai mit einem Heimspiel entweder gegen die SG Lahnfels oder den SV Emsdorf beginnen.

Statistik RSV I  HIER