Hessenliga Fußball-ID startet in die Saison: 90 Jahre RSV – 5 Jahre Fußball-ID in Büblingshausen

Hessenliga Fußball-ID startet in die Saison: 90 Jahre RSV – 5 Jahre Fußball-ID in Büblingshausen

Die Teams der Hessenliga Fußball-ID treffen sich am kommenden Wochenende in Büblingshausen zum langersehnten Saisonstart.

Ein doppeltes Jubiläum feiert der gastgebende RSV: Der Gesamtverein wurde 1929 gegründet, die große Feier folgt Ende September am alten Sportplatz in Büblingshausen. Die ID-Mannschaft wurde 2014 zeitgleich mit der neuen HBRS-Hessenliga gegründet und feiert somit ihr fünfjähriges Bestehen. Die Hessenliga geht am kommenden Samstag, (10 – 17 Uhr) in die sechste Saison. Neben Büblingshausen (Platz 4 in 2018) haben zwei weitere Teams alle Saisons in der Hessenliga bestritten. Das ist zum einen der Vorjahresmeister aus Groß-Gerau, der nach dem Umbruch (teilweise Spielerwechsel und Trainerwechsel) wieder ein starkes Team ins Rennen schicken wird. Zum anderen ist das Rhinos Wiesbaden, der 3. der Vorsaison, die gerade über ihre starken Stürmer gefährlich sind.

Eröffnet wird der Spieltag mit dem Mittelhessenderby RSV Büblingshausen gegen TSV Kleinlinden (Platz 6.). Klein-Linden konnte sich im letzten Jahr in einem packenden Derby-Finale den 11-Cup sichern, wie stark das Team in der Liga ist, wird sich zum Teil schon am ersten Spieltag zeigen.

Weiter sind die Teams des 1. FCA Darmstadt (7. Platz) und Offenbach (2. Platz) aus der Vorsaison dabei. Komplettiert wird das Starterfeld durch RW Frankfurt und TSV Neustadt. RW Frankfurt startet nach einer Pause wieder in der Hessenliga und hat bereits Meistertitel vorzuweisen. In dieser Saison geht man aber mit einer neuformierten Mannschaft in die Saison. Der TSV Neustadt hat sich im letzten Jahr den Meistertitel in der Inklusiven Liga gesichert. Wie das Team ohne die Unterstützung der OH-Spieler (zwei Spieler ohne Handicap sind in der Inklusiven Liga erlaubt) und mit den Anforderungen an einen breiten Kader (9 statt 7 Spieler auf dem Feld) zurechtkommt, wird die neue Saison zeigen.

Sehr verwundert waren die Verantwortlichen des HBRS über den kurzfristigen Rückzug – keine 14 Tage vor Saisonstart – von Köppern, die bereits für 2019 gemeldet hatten. Im Januar hatte Köppern noch den Hallencup gewonnen.

Beim RSV schaut Marcel Hanisch  positiv auf den Saisonauftakt für sein Team. „Wir haben uns gut auf die Saison vorbereitet und freuen uns auf den Saisonstart auf unserem eigenen Platz“, so der Chef-Trainer.

Die Verantwortlichen werden gemeinsam mit ihren Partnern und dem Gesamtverein für einen entsprechenden Rahmen sorgen. Der RSV Büblingshausen freut sich auf seine Jubiläen, die Gäste des ersten Spieltags und darauf, dass die Saison endlich losgeht!

 

Menü schließen