RSV setzt auf Kontinuität: mit Andreas Schulz ins fünfte Jahr

RSV setzt auf Kontinuität: mit Andreas Schulz ins fünfte Jahr

Der RSV Büblingshausen setzt auf Kontinuität. Trainer Andreas Schulz verlängerte beim Kreisoberligisten um ein Jahr. Damit geht der DFB-C-Lizenzinhaber und Studienrat für Sport und Deutsch in seine bereits fünfte Saison an der Seitenlinie des RSV.

Mit ihm verlängerte auch das übrige Trainerteam um „Co“ Thomas Schweizer, Sascha Meier (Chefcoach RSV II) und Torwarttrainer Manfred Haas.

„Wir stellen eine sehr positive Entwicklung unserer jungen Mannschaft in beiden Ligen fest, und das nicht nur aufgrund der letzten Erfolgsserie. Daher war es für uns keine Frage, mit dem gesamten Team verlängern zu wollen“, so RSV-Vorsitzender Dieter Schulz.

Die Planungen für die neue Runde laufen bereits auf Hochtouren, Priorität hat dabei naturgemäß die Zusammenstellung bzw. das Zusammenhalten des aktuellen Kaders auch für die kommende Saison. Aber auch mit Neuzugängen ist zu rechnen, Näheres dazu demnächst.

Gibt auch in der kommenden Runde die Richtung vor: Cheftrainer Andreas Schulz