Sebastian Holfeld ist Inhaber der C-Lizenz Breitenfußball

Sebastian Holfeld ist Inhaber der C-Lizenz Breitenfußball

  • Beitrags-Kategorie:Fussball / Verein

Einen weiteren lizenzierten Trainer aus den eigenen Reihen kann der RSV in den Reihen seiner Jugendabteilung begrüßen: Der 33-jährige Fachkrankenpfleger Sebastian Holfeld legte im Dezember 2013 seine Prüfung zum Trainer C-Breitenfußball ab. Denn der verheiratete, vierfache Familienvater (zwei Mädchen und zwei Jungs) kam über seine zwei Sprößlinge zum Trainerjob beim RSV. Als Vater, der in der Jugend der JSG Mittenaar spielte, natürlich immer am Spielfeldrand dabei, wurde er angesprochen, ob er nicht etwas beim Training helfen könne.

„Kurzentschlossen habe ich zugesagt“

Das Ganze ist nunmehr zwei Jahre her und Sebastian ist seitdem voll dabei. Im September 2012 begann er mit der Trainerausbildung und dem Ziel Weiterbildung. Sebastian gibt mit drei weiteren Trainerkollegen sein Wissen an Kinder der F-Jugend weiter. Ihm macht es dabei einen Heidenspaß, MobilCasino http://s4gambling.com/se/ ar alltsa pa ordentlig frammarsch och for varje dag okar utbudet av casinospel som kan spelas i mobil och surfplatta. den Kids beim Fußballspielen zuzusehen und dabei die Weiterentwicklung zu beobachten. Sein Vorhaben bzw. seine Ziele als Jugendtrainer beim RSV schließen hieran an: „Wir wollen den Kindern Spaß beim Fußballspielen vermitteln, gleichzeitig ein qualifiziertes Training anbieten und zeigen, dass ein Verein eine Gemeinschaft, ist die Spaß macht. Ich werde erst mal die Kinder der F-Jugend weiter begleiten, mal sehn was da noch kommt.“

Die RSV-Jugendspieler jedenfalls können sich auf ein tolles Training freuen und der Verein sich glücklich schätzen, einen engagierten Trainer in den eigenen Reihen zu wissen.