You are currently viewing Jugendfußball: U15 sorgt für Sensation – U13 übernimmt Tabellenführung

Jugendfußball: U15 sorgt für Sensation – U13 übernimmt Tabellenführung

Im Keller brennt noch Licht: Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat unsere U15 beim Gruppenliga-Spitzenreiter JFV FC Aar mit 2:1 gewonnen und damit die Hoffnungen auf den Klassenerhalt befeuert. Auch durch die Hilfe von gleich vier D-Jugend-Spielern und aufgrund einer kämpferisch überzeugenden Vorstellung, von der nach einer roten Karte ein großer Teil auch noch in Unterzahl absolviert werden musste, machte sich die Feile-/Kuca-Truppe mit drei äußerst wichtigen Zählern auf den Heimweg.

Ebenfalls lange in Unterzahl (Rot gegen Tim Hahn nach 35 Minuten) musste unsere U19 beim Gruppenliga-Spitzenspiel in Aar auskommen, brachte am Ende aber nach toller kämpferischer Leistung einen Punkt mit zurück. Lukas Walther (Foulelfmeter) hatte den RSV früh in Führung gebracht, anschließend verteidigte das Team konsequent und ließ kaum Chancen der Heimelf zu. Gut zehn Minuten vor Spielende musste daher ein Tor der Kategorie „Sonntagsschuss“ herhalten, um Aar noch das Remis zu sichern.

Gut gekämpft, am Ende aber leider doch 0:2 verloren: Unsere U17 tritt nach der 0:2-Niederlage gegen den JFV Stadtallendorf/Ostkr. weiter auf der Stelle im Abstiegskampf der Gruppenliga.

In ganz anderen Sphären schwebt indes unsere U13, die bereits am Mittwoch 3:0 beim FC Ederbergland siegte und nach dem Patzer des bisherigen Spitzenreiters SF/BG Marburg nun selbst ganz vorne in der Tabelle steht.