RSV in den Startlöchern: Konzepte zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs werden erarbeitet

RSV in den Startlöchern: Konzepte zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs werden erarbeitet

Liebe Mitglieder, Spieler und Eltern, nach den Beschlüssen der Sportministerkonferenz und der Beschlusslagen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidenten vom 28. April und 6. Mai 2020 kann der Sport- und Trainingsbetrieb nach Maßgabe bestimmter Regeln im Breiten- und Freizeitsport in einem ersten Schritt wieder erlaubt werden. Der RSV Büblingshausen steht daher bereits in den Startlöchern und wartet nun noch die genauen Vorgaben der Verbände, des Landes Hessen und der Stadt ab, um sich dann an eine Umsetzung aller zutreffenden Regelungen zu machen.

Hierbei wollen wir nach dem Motto „Gründlich, sicher, verantwortungsvoll und gewissenhaft“ vorgehen, um eine sichere Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes zu erreichen.

Sobald diese Konzepte vom Vorstand beschlossen sind, werden alle Sportler und deren Eltern informiert, inwiefern und unter welchen Bedingungen die jeweiligen Abteilungen und die einzelnen Mannschaften wieder in den Trainingsbetrieb zurückkehren können.

Freuen wir uns also auf eine bald mögliche Fortsetzung des Sportbetriebes im RSV!