RSV verabschiedet sich mit 2:2-Remis in die Winterpause

RSV verabschiedet sich mit 2:2-Remis in die Winterpause

Durch einen Treffer von Johannes Märzhäuser, Torjäger vom Dienst der dritten Mannschaft, hat der RSV beim Gastspiel in Beilstein noch kurz vor Schluss einen Zähler gesichert. Mehr als der 2:2-Ausgleich wollte allerdings trotz bester Chancen in den lezten zehn Minuten nicht gelingen. Patrick Meisterjahn hatte zwischenzeitlich durch einen herrlichen direkt verwandelten Freistoß auf 1:1 gestellt.

Damit geht der RSV mit vier Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Eschenburg in die dreimonatige Winterpause.

 

Menü schließen