RSV-Teams kehren mit voller Punktausbeute aus Aßlar zurück

Mit zwei Siegen im Gepäck sind die RSV-Mannschaften von den Spielen beim VfB 1924 Asslar e.V. Aktiven zurückgekehrt.

Lange Zeit zittern musste im Vorspiel unsere Reserve, die zwar durch einen Oschwald-Doppelpack mit 2:0 in Halbzeit 2 in Führung ging, dann aber im Handumdrehen den Anschluss der Gastgeber sowie den Ausgleich hinnehmen musste. Kevin Dietrich erzielte schließlich das erlösende 3:2 per Kopf, Ricardo Nunes Pedro machte in der Nachspielzeit den Sack endgültig zu.

Weitaus weniger Mühe hatte die RSV-Erste, die nach einem Blitzstart durch Aki Laband bereits nach vier Minuten 2:0 in Führung lag und die Begegnung danach im Griff hatte. Flo Bunde (Foto links) traf nach 22 Minuten gar zum 3:0. In der zweiten Hälfte ereignete sich auf beiden Seiten nicht mehr viel, lediglich das 4:0, wiederum durch Bunde, war noch einmal ein Highlight. im Dauerregen von Aßlar.

Damit gehen beide RSV-Teams als Tabellenführer in die Derbys gegen Nachbar SC 07 Münchholzhausen/ Dutenhofen am kommenden Sonntag (14 bzw. 16 Uhr), auch die RSV-Dritte ist dann wieder am Start und empfängt die Dritte der Mü/Du’s.

Menü schließen