4:4 nach 0:4 – RSV zeigt Moral

In einem verrückten Testspiel beim A-Ligisten TSV Blasbach, bei dem der RSV sich in Halbzeit 1 eiskalt auskontern ließ und zum Pausenpfiff trotz klarer Feldüberlegenheit mit 0:3 in Rückstand geraten war, zeigte die Mannschaft von Trainer Andreas Schulz in der zweiten Halbzeit Moral und holte das zwischenzeitliche 0:4 bis zum Schlusspfiff noch auf.
Erfolgreich waren Patrick Meisterjahn, Jannik Brück, Ozan Yaman und Ivan Miocevic.

Menü schließen