4. RSV-Turnier um den InSaRep-Pokal: RSV- C-Jugend siegt – Über 50 Mannschaften am Start

4. RSV-Turnier um den InSaRep-Pokal: RSV- C-Jugend siegt – Über 50 Mannschaften am Start

Über 50 Mannschaften nahmen am vergangenen Wochenende an der 3. Auflage des RSV-Jugendturnieres um den InSaRep-Pokal teil.

Beim Turnier der G-Jugend, die im „Funino“-Modus (Foto) auf Minitore spielten, nahmen neben mehreren RSV-Teams auch der SSC Juno Burg, der FC Werdorf und die JSG Steindorf teil.

Im F2-Turnier (jüngerer Jahrgang) spielte Gastgeber RSV groß auf und musste sich erst im Finale trotz technischer Überlegenheit den körperlich stärkeren Gästen der JSG Wulften/Bilshausen geschlagen geben. Rang 3 belegte hier die JSG Kalteiche vor dem VfB Friedberg.

Beim der  F1-Jugend siegte der FC Werdorf im Finale gegen den VfB Friedberg. Platz 3 belegte der JFV Mittelhessen, der die SF/BG Marburg im „kleinen Finale“ besiegte.

Spannende Spiele sahen die Zuschauer auch bei der E-Jugend. Im E2-Turnier der jüngeren Jahrgänge triumphierte am Ende die JSG Kalteiche, die gegenüber dem JFV Mittelhessen die Oberhand behielt. Rang 3 ging hier an den SSC Juno Burg vor dem TSV Klein-Linden.

Bei der E1 sah zunächst alles nach einem Durchmarsch der ersten Mannschaft des Gastgebers RSV aus, bis sie im Finale von der U10 der TSG Wieseck gestoppt wurde. Dritter wurde hier der SSC Juno Burg, Platz 4 holte sich der SC Münchholzhausen/Dutenhofen.

Das Turnier der D1-Jugend gewann die JSG Kalteiche (Foto unten) vor dem ersten Team des Gastgebers. Dritter wurde die U11 der TSG Wieseck, Vierter die JSG Linden.

Einen Turniersieg gab es dann  für den RSV doch noch zu feiern: Die C-Jugend gewann ihr Turnier und verwies den VfB Aßlar und die JSG Linden auf die Plätze im Modus „Jeder gegen jeden“.

Menü schließen