CDU-Lahn-Dill-Ehrenamtspreis für „Fußball-ID-Macher“ Karsten Dähnrich

Bereits zum 18. Mal hatte der CDU-Kreisverband Lahn-Dill unter dem Vorsitzenden MdB Hans-Jürgen Irmer die Vereine des Lahn-Dill-Kreises aufgerufen, sich um den Preis zur Förderung des Ehrenamtes zu bewerben. Ziel dieses Ehrenpreises ist es einerseits, denjenigen einen kleinen Dank abzustatten, die sich in besonderer Weise für die ehrenamtliche Vereinsarbeit  engagieren, und andererseits die Öffentlichkeit für die großartige Arbeit der vielen Ehrenamtlichen zu sensibilisieren. Der RSV-Vorstand hatte in Zusammenarbeit mit dem Ehrenausschuss eine Bewerbung für den Leiter unserer Rehasport-Abteilung sowie Verantwortlichen und Trainer unserer ID-Fußballer, Karsten Dähnrich, eingereicht. Zu unserer Freude hatte die vom CDU-Kreisverband zusammengestellte Jury dieser Bewerbung tatsächlich entsprochen und Karsten Dähnrich für sein großartiges und mit viel Herz, Leidenschaft und Fachwissen ausgestattetes ehrenamtliches Engagement  mit dem 3. Platz ausgezeichnet. In einer Feierstunde im Haus der Hessischen Sportjugend wurde jetzt dem „Macher“ unserer ID-Abteilung in Anwesenheit des RSV- Ehrenausschuss-Vorsitzenden Jürgen Benner sowie des Vereinsvorsitzenden Dieter Schulz die mit 150 € dotierte Auszeichnung überreicht.

Das Foto zeigt v.l. Ralf Koch (Sportkreisvorsitzender Lahn-Dill), MdB Hans-Jürgen Irmer, Karsten Dähnrich und Hans-Jürgen Stock (Jurymitglied).

Nächster BeitragRead more articles