Der RSV hilft – Spendenaktion für Tenzin Tso bringt 1000 Euro

Der RSV hilft – Spendenaktion für Tenzin Tso bringt 1000 Euro

Eine tolle Geste ließen sich unsere Kreisoberliga-Fußballer einfallen, um ihrem Sportkameraden Tenzin Tso Ngoe Tsang zu helfen.

Tenzin, der Angehöriger der chinesischen Minderheit in Tibet war, musste von dort mit seiner Familie fliehen. Ein Teil der Familie ging nach Indien, seine Mutter, die in Frankfurt lebt, und er fanden Zuflucht in Deutschland.

Mitte September ist nun sein Vater verstorben. Für Tenzin war das an sich schon ein Schicksalsschlag, der für ihn aber noch heftiger ausfiel, weil er nicht genug Geld besaß, um nach Indien zu reisen, damit er seinem Vater die letzte Ehre erweisen kann. Doch da sprang der RSV ein: Als Co-Trainer Thomas Schweizer von der misslichen Lage erfuhr, zögerte er nicht lange und rief sofort eine Spendenaktion ins Leben. Nur allein aus dem erweiterten Kreis der Mannschaft kamen so innerhalb weniger Tage 1000 Euro zusammen, die Tenzin im Rahmen des Heimspiels gegen den VfL Fellerdilln übergeben wurden.

Am 22. Oktober startet nun der Flug Richtung Indien.