RSV-Weihnachtsmann dankt dem Ehrenamt

RSV-Weihnachtsmann dankt dem Ehrenamt

Normalerweise lässt es sich der RSV Büblingshausen nicht nehmen, sich bei seinen zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern – zumindest als kleine Anerkennung ihrer Arbeit – mit einem gemeinsamen Essen zu bedanken. Da dieses Jahr ja bekanntlich alles anders ist, suchte der Vorstand nach Alternativen und entschied sich schließlich, jedem Ehrenamtler zumindest mit einem persönlichen Brief sowie einem Gutschein für unseren Partner „passgenaumerch“ eine kleine Geste der Anerkennung zukommen zu lassen.

Die Zustellung erfolgte selbstverständlich nicht anonym über den Postweg, sondern in den meisten Fällen per persönlicher Zustellung durch den Masken-geschützten RSV-Weihnachtsmann in Person von Jugendleiter Erik Caspari, der an diesen Tagen vor Weihnachten also eine ganze Menge zu tun hatte – bei über 80 ehrenamtlichen Mitarbeitern!

Wir sagen hiermit nicht nur Erik ein herzliches Dankeschön, sondern bedanken uns auf diesem Wege auch noch einmal bei allen ehrenamtlichen Vereinsmitarbeitern, die das ganze Jahr über dafür sorgen, dass ein Verein in der Größenordnung des RSV funktioniert! Ihr seid die Besten!