Globus-Cup in Dutenhofen: RSV scheitert in Vorrunde

Etwas unnötig ist der RSV beim hochklassig besetzten Globus-Cup in der Sporthalle Dutenhofen bereits in der Vorrunde ausgeschieden. War man beim 1:7 gegen Hessenliga-Tabellenführer FC Gießen noch chancenlos, lieferte man sich im folgenden Spiel mit Verbandsliga-Absteiger FSV 1918 Braunfels e.V. ein Duell auf Augenhöhe, verlor aber unnötig mit 2:3, was dann auch bereits das Aus bedeutete. Zumindest gelang der von Co-Trrainer Alex Steinmetz gecoachten Truppe mit dem 5:4 über Gruppenliga-Spitzenteam FC Cleeberg noch ein versöhnlicher Abschluss.

Weiter geht es in der Halle am kommenden Wochenende, wenn der vereinseigene „Skoda-Cup“ in der Halle der Eichendorf-Schule steigt. Ein Vorbereicht dazu folgt demnächst an dieser Stelle.

Menü schließen