Jugendfußball am Wochenende: D1 holt Punkt in letzter Minute

Mit einem Punktgewinn in der Schlussminute hat sich unsere D-Jugend in der Gruppenliga den nächsten Zähler gesichert und rangiert damit auch nach vier Spielen weiter auf den Nichtabstiegsplätzen. Bartu Soylu traf für die JSG kurz vor Abpfiff im Spiel beim JFV Alsfeld zum 1:1, woraufhin Coach Erik Caspari von einem „gerechten Remis“ in einem Spiel sprach, in welchem dem RSV lange die offensive Durchschlagskraft fehlte.

Gegen Tabellenführer VfB Aßlar verlor indes unsere C-Jugend trotz ansprechender Leistung mit 2:4. Zur Pause stand es noch 2:2, die RSV-Trainer Sascha Wunram und Lennart Faber haderten hier vor allem mit der Chancenverwertung des RSV-Teams. Durch druckvolle Konter konnte der Mitfavorit von der Dill das Spiel dann allerdings in Durchgang 2 für sich entscheiden.

Weiter auf Kurs Tabellenführung ist unsere B2. Die Mannschaft von Alica Kanbach hatte beim 7:1 über die „Zweite“ des FC Burgsolms keinerlei Probleme und vergab sogar noch einen möglichen höheren Sieg.

Noch deutlicher machte es unsere E1, die im Spitzenspiel den bis dahin ungeschlagenen FC Burgsolms mit sage und schreibe 14:0 von der Bezirkssportanlage schoss.

Weitere Ergebnisse der RSV- bzw JSG-Jugendmannschaften sind den entsprechenden Ergebnisseiten zu entnehmen.

Menü schließen