Hannover 2018

Turniersieg in Hannover

Bei dem 17. Duo-Mixed Turnier um das Niedersachsen-Ross, gelang es dem jungen Team vom RSV Büblingshausen mit den Spielern Frauke Lücking und Marcel Porst, einen souveränen und nie gefährdeten Turniersieg einzufahren. Mit 22:2 Punkten und einer Stockquote von 3,75 wurde das Turnier dominiert. Der RSV startete furios und setzte direkt im ersten Spiel gegen die Eintracht aus Frankfurt ein Ausrufzeichen mit 24:3 schickte man die Frankfurter von der Bahn. In der Folge gewann man gegen die Mitfavoriten aus Krefeld und Soest wieder deutlich. Mit weiteren sicheren Siegen, gegen die vielen, aus dem Norden der Nation angereisten, Vereine konnte man die Spitzenposition sichern. Zwei Spiele vor Schluss konnte man sich noch eine Niederlage gegen den PSV Neumünster leisten, ehe man im letzten Spiel noch einmal ein 24:10 gegen die Hausherren des ERC Hannover erspielte. Mit diesem Erfolg zeigte man einmal mehr das Hannover ein gutes Pflaster für RSV Mannschaften bleibt. Zweiter wurde der EC Belzig vor SR Soest.

Am selben Tag wurde auch das 16. Duo-Herren Turnier um das Niedersachsen-Ross ausgespielt. Hier startete der RSV mit einer weiteren sehr jungen Mannschaft. Dennoch waren mit Florian Kozlowski und Michel Lücking niemand geringeres als zwei Leistungsträger der ersten Herrenmannschaft des RSV´s auf dem Platz. Das junge Team startete gut ins Turnier und besiegte direkt die Favoriten aus Krefeld und Mölln und spielte souverän weiter. Gegen Mitte des Turniers schwand die Konzentration und so setzte es unnötige Niederlagen gegen Eintracht Frankfurt sowie Angstgegner Duisburg. Nach einem bitteren Unentschieden und einer weiteren Niederlage gab es keine Chance mehr auf einen Platz auf dem Treppchen und so wurde es am Ende der undankbare 4. Platz für die Jungs vom RSV. Dennoch stand eine gute Leistung zu Buche auf die man stolz sein konnte, zwar verlor man unverhältnismäßig viele Spiele, diese aber alle äußerst unglücklich und teilweise mit viel Pech. Turniersieger wurde der PSV Neumünster vor SG Adelby und der Eintrach Frankfurt.

(MP)