7. Oktober 2017 Hessische Mixed-Meisterschaften

RSV Büblingshausen gleich zweimal auf dem Treppchen.

Mit gleich zwei Mixed-Mannschaften nahmen die Büblingshäuser an der Hessischen Meisterschaft in Bad Nauheim teil.

Hinten v.l.n.r Marcel Porst, Janis Brück, Michel Lücking, Roland Rink. Vorne v.l.n.r. Frauke Lücking, Melanie Rink, Ann-Kathrin Rink, Andrea Rink

Büblingshausen 1, der als Titelverteidiger an den Start ging, musste sich in den ersten beiden Spielen jeweils deutlich der eigenen Zweiten Mannschaft, sowie überraschend dem EC Bad Nauheim, geschlagen geben.

Doch die junge Mannschaft mit den Schützen Melanie Rink, Frauke Lücking, Marcel Porst und Janis Brück bewies Moral und verlor in der Folge kein Spiel mehr, so dass es am Ende für den dritten Platz reichte.

Büblingshausen 2 mit den Schützen Michel Lücking, Roland Rink, Andrea Rink und Ann-Kathrin Rink kam besser in das erste Eisturnier der Saison. Die Mannschaft gewann die ersten Spiele sehr souverän und musste sich nur der stark aufspielenden Heimmannschaft des EC Bad Nauheim geschlagen geben. Doch am Ende hatte man, dank der besseren Stockquote, die Nase vorn und wurde Erster vor Bad Nauheim und Büblingshausen 1.

Da die drei Erstplatzierten sich für die Deutscher Mixed-Meisterschaft qualifizieren, können beide RSV Mannschaften am 17.2.2018 nach Soest auf die Deutsche Meisterschaft fahren.

(MP)