21/22 Januar DM Jugend Krefeld

2x Stockerl knapp verpasst

Bei den Deutschen Jugend und Junioren Meisterschaften in der Krefelder Rheinlandhalle verpassten die Eisstockschützen des RSV Büblingshausen das Stockerl zweimal knapp.

Im Zielschiessen, in der Einzelwertung, konnten sich Marcel Porst U23 und Florian Kozlowski U19 beide für die Final Runde Qualifizieren. Marcel Porst erreichte in der Vorrunde Rang 4, Florian Kozlowski Rang 8. Leider konnte Marcel Porst trotz guter Leistung den Sprung auf das Stockerl nicht schaffen und wurde am Ende guter vierter. Auch Florian Kozlowski blieb auf Rang 8. Die weiteren Ergebnisse der U23: Rang 13 Gabriel Mattes,Rang 14 Janis Brück.

Bei der U19 belegte Michel Lücking Rang 15 und bei den Damen Frauke Lücking Platz 6.

Am zweiten Tag beim Mannschaftsschiessen setzten sich anfangs beide Mannschaften U19 sowie U23 in der Spitzengruppe fest, mussten aber im weiteren Verlauf die eine oder andere Niederlage hinnehmen, so dass es bei der U23 nicht mehr zur Halbfinalteilnahme reichte und man auf Rang 7 landete. Die U19 dagegen machte es besser, erreicht nach der Vorrunde Platz 3 und war qualifiziert für das Halbfinale gegen den TSV Hartpenning. In einem, bis zum letzten Schuss, spannenden Spiel unterlag man den Oberbayern mit 13:15 und musste nun gegen Gumpersdorf / Prienbach um die Bronzemedaille spielen.

Hier war dann ganz die Luft heraus, man unterlag deutlich und musste am Ende mit Rang 4 zufrieden sein.

(RR)