12. November Ilmenau

Platz 2 und 6 in Ilmenau

Knapp verpassten die Büblingshäuser Eisstockschützen den Sieg um den Pokal der Stadt Ilmenau. Mit 18:2 Punkten unterlag man im Entscheidenden Spiel gegen den SSI Brotterode knapp mit 15:17. Es handelte sich um die einzige und entscheidende Niederlage, die das Team mit Michel Lücking, Janis Brück sowie Markus und Roland Rink hinnehmen mussten. Die Thüringer aus Brotterode, gewannen das Turnier ohne Verlustpunkt, vor dem RSV und Eintracht Frankfurt. Das zweite Team aus Büblingshausen, mit Armin Püschel, Wilfried Veit, Klaus Trautmann und Harald Platz konnte mit 8:12 Punkten Rang 6 erreichen.

(RR)0