Fulda 25. Juli 2015

Platz 3 und 6 in Fulda

Mit einem dritten und einem sechsten Platz kehrten die Stockschützen vom Karlheinz Krauser Gedächtnis Turnier aus Fulda zurück. Eindrucksvoll bewies die Jugendmannschaft mit Frauke Lücking, Paul Dimmer, Florian Kozlowski und der Unterstützung vom Routinier Roland Rink ihre Spielstärke. Mit 13:7 Punkten verlor man zwar drei der 10 Spiele, diese aber denkbar knapp, so dass es am Ende für einen guten dritten Rang reichte.

Das zweite RSV Team mit Spielern Armin Püschel, Harald Platz, Klaus Trautmann und Stefan Werner spielten sehr wechselhaft, so dass es mit 10:10 Punkten zu Platz 6 unter den 11 teilnehmenden Mannschaften reichte.

Sieger wurde der TSC Zeuzleben mit 18:2 Punkten, vor dem TSV Binsfeld die 16:4 Punkte erreichten.

RR